Planen


Schwerpunkt Bestand

Bei der Instandsetzung und Sanierung von Denkmalen oder sonstigen erhaltenswerten Gebäuden sind wertvolle Bausubstanz und Denkmalbelange mit dem Nutzerbedarf und vielen technischen Herausforderungen in Einklang zu bringen.
Die Einsparung von Energie und Treibhausgasen ist vom Gesetzgeber zwar als Ziel für Sanierungen -auch im Denkmal- formuliert worden und wird vielfältig gefördert. Doch Energieeinsparung ist nicht alles: Besonders im erhaltenswerten Gebäudebestand stehen eine gute Nutzbarkeit, die Behebung von baulichen Schäden und die thermische Behaglichkeit für die Nutzer im Vordergrund. Die Herausforderungen sind für jedes Haus anders und immer wieder neu zu bewerten. Lösungen aus der Schublade führen nicht zum Ziel. Neben Leidenschaft und Sensibilität nutzen wir Erfahrungen aus Praxis, Forschung und Lehre, um uns diesen  komplexen Herausforderungen anzunehmen.

Beraten


Energie, Behaglichkeit, Wärme- und Feuchteschutz, Bauschäden

Sie erhalten von uns fundierte Beratungsleistungen der Bauphysik, zugeschnitten auf Ihren individuellen Bedarf. Energieeffizientes Bauen wird in Bestand und Neubau vielfältig finanziell gefördert. Wir stellen Ihnen die Fördermöglichkeiten für Ihr Bauvorhaben zusammen und begleiten Sie von der Erstberatung über die Beantragung der Förderung bis zur Fertigstellung. Neben Energieberatung und den anfallenden Baukosten wird oft auch die fachliche Baubegleitung gefördert, die wir Ihnen gerne mit anbieten. Sprechen Sie uns hierzu an.

Sie finden uns auf der Liste der Energie-Effizienz-Experten für die Förderprogramme des Bundes für private Bauherren sowie für Unternehmen und Kommunen.

Wir haben alle notwendigen Qualifikationen zur Begleitung Ihres Bau- oder Sanierungsvorhabens

  • KfW-Förderprogramme “Energieeffizient Bauen” und”Energieeffizient Sanieren”
    – Effizienzhäuser und Einzelmaßnahmen
    – Energetische Fachplanung
    – Baubegleitung
    für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • KfW-Programm “Energieeffizient Sanieren” für Baudenkmale und für sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz
  • Unabhängige Vor-Ort-Beratung (BAFA)

Lehren und Forschen


Professur Bauphysik  und Baustoffkunde 

Beuth Hochschule für Technik Berlin, Fachbereich IV

Labor für Bausanierung und Energieeffizienz

Aktuelle Forschungsvorhaben:

Licht Luft und Sonne: Das Haus Schminke von Hans Scharoun.
Die nachhaltige und denkmalgerechte Instandsetzung einer Ikone der Moderne in Zeiten von Klimawandel und Ressourcenknappheit.

Bauwerksdiagnostik, Klimamonitoring und Optimierung der Anlagentechnik in der spätbarocken Asamkirche im Kloster zu Weltenburg an der Donau.